MASTERPLAN

Der Masterplan trägt der Notwendigkeit Rechnung, ständige Verbesserungen der Infrastruktur zu planen und durchzuführen, wobei ein gesundes Gleichgewicht zwischen Erbe und Moderne angestrebt wird.

Gleichzeitig wurde ein gesundes Gleichgewicht zwischen dem Alten, dem Erbe und dem Modernen angestrebt. In der Tat hat die Gemeinde mit der Absicht, die notwendigen Räume zu schaffen, Aktivitäten wie das 2CyT durchgeführt, wo Eltern, Schulleitung, Schüler und Lehrer an einem Sporttag zusammenkamen, um Mittel für den Bau des Kolosseum-Theaters zu sammeln. 

Mit Blick auf die Zukunft fragten sich die Verantwortlichen des Colegio Helvetia, wohin sie gehen wollen und wie weit sie wachsen können. So entstand die Initiative des Masterplans, der die Verbesserung, das Wachstum und die Konsolidierung der physischen Anlage im Einklang mit dem Geist ihrer urbanen und kulturellen Architektur von gestern, heute und morgen zum Ziel hat.

class="img-responsive

Der Masterplan besteht aus fünf Hauptphasen. Phase 1 befindet sich im Bau und umfasst die Aktualisierung und den Ersatz der Klassenräume der Primar- und Sekundarstufe sowie die Einrichtung einiger spezieller und moderner Klassenräume für spezifische Aktivitäten und Labors.

class="img-responsive