PROFIL FÜR ABSOLVENTEN

HELVETIA HOCHSCHULE BEFÜRWORTET PLURALISMUS

Sie ist eine koedukative, konfessionslose und multikulturelle Schule, in der die kolumbianische Kultur mit den Schweizer Traditionen koexistiert. Die Schule bietet zwei Sektionen an, die den beiden offiziellen Schweizer Sprachen entsprechen: Deutsch und Französisch. Es wird Englisch unterrichtet und die Schulsprache ist Spanisch.

Das Colegio Helvetia bildet ethische, verantwortungsbewusste, autonome und mehrsprachige junge Menschen aus, die dank ihrer ausgezeichneten akademischen Vorbereitung in der Lage sind, die Herausforderungen einer globalisierten und multikulturellen Welt anzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler absolvieren die Schweizer Matura und die kolumbianische Matura, was den Zugang zu den besten Universitäten im In- und Ausland erleichtert.

Helvetia-Absolventinnen und -Absolventen zeichnen sich durch ihre Kreativität aus, sich in verschiedenen Bereichen weiterzuentwickeln, durch ihren kritischen Geist und eine hohe Anpassungsfähigkeit an neue Entwicklungen.

Die Schule hat Werte definiert, an denen während der gesamten Schulzeit gearbeitet wird. Die jungen Absolventinnen und Absolventen der Helvetia zeichnen sich durch ihr Wesen aus:

RESPECTFUL

Unsere Schüler erhalten eine Erziehung, die auf dem Verständnis der Unterschiede und der Anerkennung des Anderen beruht und die freie Meinungsäußerung, den Dialog, die Schlichtung und die Einhaltung der Regeln des Zusammenlebens fördert.

SELBSTBESCHÄFTIGTE

Die Schülerinnen und Schüler der Helvetia Hochschule können ihre individuellen Talente erkennen, fördern und entwickeln, Chancen erkennen, Massnahmen vorschlagen, Lösungen erarbeiten, Ziele setzen und erreichen.

ZUSTÄNDIG

Die CH-Studenten zeichnen sich durch ihre Solidarität, ihre große Sensibilität und ihr soziales Engagement für die ökologische, soziale, pädagogische und politische Realität des Landes aus.

class="img-responsive