MATURA

Die Schule bietet die Möglichkeit, zum Zeitpunkt des Abschlusses einen doppelten Abschluss zu erwerben: das kolumbianische akademische Abitur und das Matura-Diplom (optional).

Alle Schüler der Schule erhalten eine akademische Ausbildung, die sie befähigt, die ICFES/Saber-11-Prüfungen abzulegen, bei denen sie in der Regel sehr zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Schülerinnen und Schüler, die am Ende der 9. Klasse die Selektionskriterien erfüllen, haben die Möglichkeit, das Maturitätsdiplom zu erwerben, das höchste Diplom der Schweizer Sekundarstufe, das den Zugang zu jeder Universität in der Schweiz ohne Aufnahmeprüfung ermöglicht.

Der Kanton Bern überwacht die Matura an der Helvetia Hochschule und die Anforderungen sind in der Schweiz definiert. Darüber hinaus erleichtert der Erwerb des Diploms die Zulassung und Validierung von Studienfächern an der Universidad de los Andes, der Universidad del Rosario und der Universidad Javeriana. Weitere Vereinbarungen sind derzeit in Vorbereitung.

1
1